Kultur

Voices – Das Festival der Stimmen

Schon griechische Mythologien und alte Sagen erzählten wie die Loreley Rheinschiffer mit der Kraft ihrer Stimme verführte, wie betörende Gesänge weiblicher Fabelwesen Odysseus bezauberten und wie Orpheus einzig mit seiner Stimme Steine zum Weinen brachte. Als einzigartige Hommage an dieses „schönste Instrument“ hat sich „Voices – Das Festival der Stimmen“ in Ratingen etabliert und ist inzwischen fester Bestandteil der Kulturlandschaft des Neanderlands geworden. Seit 2009 präsentieren hochkarätige Künstler aus den unterschiedlichsten Genres jährlich vier Tage lang im Herbst faszinierende Facetten ihrer vokalen Fähigkeiten im Stadttheater. Der künstlerische Leiter Uwe Muth organisierte das Festival bisher gemeinsam mit Peter Baumgärtner und der Stadt Ratingen. Am 08. bis 11. November 2018 wird Ratingen ein weiteres Mal mit betörenden Klängen erfüllt.

Mehr Informationen über Voices – Das Festival der Stimmen finden Sie hier.

Foto von Zbigniew Lewandowski

Voriges

Knabenchor Hösel

Nächstes

Förderverein der Anne-Frank-Schule